Menu

Ein sightseeing-bus, gesteckt in eine vitrine

«Der fahrer wurde erlaubt, in einem krankenhaus im süden von London, während mehrere fahrgäste wurden vor ort betreut, die von den sanitätern», erklärte die polizei in einer pressemitteilung.

London-bus-crash: Two trapped and multiple injured as double decker smash into shop in Lavender Hill https://t.co/dbWMEuoXIu pic.twitter.com/7Jw7UdfCfE

— euronews (@euronews) 10 august 2017

In den frühen morgenstunden, zwei passagiere blieben stecken in der kaiserlichen typischer roter bus aus london, hat sie klargestellt.

Nach der gleichen quelle, der unfall ereignete sich auf 06H55 (05H55 GMT) in einer straße mit dichtem verkehr im stadtteil Battersea.

Die rettungsdienste haben auf ihrer seite angezeigt gesorgt haben sechs personen.

Fotos auf sozialen netzwerken veröffentlicht, zeigen die fassade abgerissen, shop -, schaufenster explosionszeichnung und die rettungsdienste, die sich einsparen um den bus. (afp/nxp)

Erstellt: 10.08.2017, 10h28

No comments

Brought to you by:

Your AD Here ! Contact us at admin@appnews.be

Subscribe to Blog via Email

Enter your email address to subscribe to AppNews and receive notifications of new posts by email.

Official Fan Page